Gedämpfter Fisch mit Ingwer und Frühlingszwiebeln

Land:Malaysia
Kategorie:Fische und Meeresfrüchte
Portionen:4
Rezeptnr.:2996

  Zutaten:

AnzahlEinheitZutatZubereitungsart
500gZackenbarsch, rot(Garoupa, kann durch Forelle ersetzt werden)
2TLReiswein
0.5TLSalz
0.5TLPfeffer, weiß
5StengelFrühlingszwiebelngehackt
4cmIngwerwurzelgerieben
2TLÖl
2TLSojasaucedick
2StengelKoriander, frischgehackt

  Zubereitung:

1. Den Fisch säubern, die Schuppen und die Innereien entfernen. Gut mit gesalzenem Wasser abwaschen um den strengen Fischgeruch zu entfernen. Auf jeder Seite tiefe diagonale Einschnitte machen.

2. Mit Reiswein würzen und 10 Minuten stehen lassen.

3. Den Fisch mit Salz und Pfeffer einreiben und auf eine leicht geölten Teller legen.

4. Die Hälfte der zerkleinerten Frühlingszwiebeln und des Ingwers in den Fisch geben. Die verbleibenden Frühlingszwiebeln und Ingwer über den Fisch streuen.

5. Öl, Sojasauce und 2 TL Wasser über den Fisch sprenkeln.

6. Den Fisch bedecken und in einem Dämpfer über kochendem Wasser dämpfen bis er gar ist. Vorsichtig sein, damit er nicht zu gar wird und zerfällt.

7. Sofort auf einem Teller mit Koriandergrün servieren. Die Kochflüssigkeit darübergeben.


  Bemerkungen:

(chinesische Küche)


  Quelle:

Ayesha Harben - Traditional Malaysian Cuisine; Berita Publishing Sdn. Bhd. ; 20. Auflage 1998, ISBN 967-969-139-X